Deckblatt F R Autoren

Einleitung schreiben für den eignungstest Kunst und kultur nach 10000 std

Die Lokomotivwirtschaft gewährleistet die ständig wachsenden Beförderungen der Ladungen und der Passagiere mit den Mitteln und ihren Inhalt im intakten Zustand, der die volle Sicherheit garantiert, die genaue Ausführung des Planes und des Zeitplans der Bewegung der Züge.

Das elektropneumatische Ventil auf die Dichtheit der Vereinigung zu prüfen. Die Prüfung wird beim Laden von der Luft, dem Druck 0,7-0,8 (7-8 kgs/cm) erzeugt. Die bildenden Blasen sollen nicht weniger 4 mit festgehalten werden.

Den jawotschnyj Staat der Arbeiter der Abteilung bestimmen entsprechend dem berechneten Umfang der Arbeit der Abteilung und dem Arbeitsaufwand der Reparatur einer abgebauten Einheit oder eines Satzes der Montageeinheiten, die die Reparatur in der gegebenen Abteilung unterziehen.

Der Schreiber der Registrierung des Einschlusses der Apparatur SAUT-Z in soll nach unten den Platz wechseln. Auf sollen die Lampen der Einblendung der Skalen der Geräte aufflammen. Der Zeiger auf dem Gerät “S“ soll sich in der Nulllage befinden. Die Aussage des Gerätes “V/Qp“ nach der Skala “V”, in die Lagen "1 und 2” des Kippschalters “1-2” soll innerhalb 48-52 Kilometer je Stunde sein. Bei gedrückt der Knopf "Qp", soll die Aussage des Gerätes “^V/Qp” nach der Skala “Qp” innerhalb 0,25-27 (die Anfangsbedeutung des Bremskoeffizienten) sein.

Die otpadenije Anker und die Eröffnung des Ventiles EPK beim Druck der zusammengepressten Luft 0,7 soll bei der Anstrengung in der Spule nicht weniger 8 geschehen. Die Anziehung des Ankers und die volle Schließung des Ventiles EPK soll beim Druck der zusammengepressten Luft 0,7 bei der Anstrengung nicht mehr als 30 W.Pri nicht die Einhaltung höher als angegebene Normen geschehen, nach der Elastizität die Feder auszuwählen.

SAUT-Z – ist das System der Regelungstechnik vom Bremsen der Züge mit der zentralisierten Unterbringung der Apparatur, für die Erhöhung der Sicherheit der Bewegung und der Ausnahme der Fahrt der Ampeln mit den verbietenden Aussagen vorbestimmt. Das System SAUT-Z gewährleistet:

. Die Stunden reagiert TSKBN-N auf die Impulse der Hautdecke des Menschen nicht. Die Dichte des Anpressens des Sensors zur Haut zu prüfen, wenn auf diese Handlungen nicht antwortet, so wird die Demontage weiter der fehlerhafte Block erzeugt begibt sich auf den Betrieb des Herstellers.

Drehen Sie auf eine Wendung nächst an der Kabine zur Seite entgegengesetzt der bedingten Bewegung um. Verfolgen Sie die Aussagen des Gerätes “V/Qp“. Der Zeiger des Gerätes soll in die Nulllage festgestellt werden, es flammt die Lampe das Verbot des Urlaubes auf auf;

Bei der äusserlichen Besichtigung der Einrichtung, die besondere Aufmerksamkeit, auf die Einbeulungen, des Risses, zu wenden. Die Einbeulungen, des Risses, werden nicht zugelassen. Des Deckels der Blöcke sollen dicht geschlossen sein. Die Blöcke sollen sicher gefestigt sein. Bei der Abschwächung der Muttern und der Kontermuttern der Befestigung der Blöcke, der Mutter und der Kontermutter festzuziehen.

Schließen Sie (der Block prüf-) an die Apparatur an. Überzeugen sich, dass die Verwaltungsorgane BPR in die Ausgangslage bestimmt sind. Schließen Sie vom Kabel 08 an die Steckdose CH14 BKM1 oder zur Steckdose CH14-1 des Kabels 23 an, wenn es vom Projekt der Ausrüstung von der Apparatur der Angabe vorgesehen ist;

Die technische Wartung der Apparatur SAUT-Z im Umfang -3 vereinen nach der Frist und der Stelle der Durchführung mit der Produktion der technischen Wartung des dritten Umfanges (Jenes erzeugen und auf dem Reparaturgraben des Depots.

Die technologische Karte ist entsprechend der Betriebsanweisung "die Mikroprozessorlokomotivapparatur des Systems der Regelungstechnik vom Bremsen der Züge SAUT-MP" vorbereitet. 32 001.

Ersetzen Sie beim Vorhandensein im Körper der Risse. Überzeugen sich in der Ganzheit draht- der Bolzen, die den Deckel festigen. Bei dem Verstoß die Bolzen des Deckels, und festzuziehen. Überzeugen sich in der Ganzheit der Details und der Zuverlässigkeit seiner Befestigung.